Führerschein Klasse B

Mobilität als Grundbedürfnis.

Die Fahrschule Walch – Ihr starker Partner auf dem Weg in die Unabhängigkeit. Umfangreiche Information und kompetente Beratung sind der erste Schritt dafür, die Fahrerlaubnis preiswert und ohne unangenehme Überraschungen zu erlangen.

Fahren lernen ist Vertrauenssache.

Unsere Philosophie ist es, Ihnen eine qualitativ hochwertige Ausbildung bei bestem Service anzubieten. Ihre Zufriedenheit und Ihr Wohlbefinden steht bei unserem Team an erster Stelle.

Beschreibung

Gültig für
Fahrzeugart: PKW

LKW bis 3,5 t zGM

andere KFZ bis 3,5t zGM

Anhänger hinter KFZ der Klasse B bis 750 kg zGM

Anhänger die nicht unter die Führerscheinklasse BE oder B96 fallen

Einschluss: Klasse „L“ und „AM“

Mindestalter: 18 bzw. 17 Jahre beim begleiteten Fahren

Voraussetzung
Mindestalter 18 Jahre (16,5 Jahre bei begleitetem Fahren)

2 Passbilder neueren Datums

Kurs über lebensrettende Sofortmaßnahmen

Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)

Führerscheinantrag bei der zuständigen Fahrerlaubnisbehörde; Diese holt die Auskunft aus dem Bundeszentralregister ein, gibt bei der Bundesdruckerei den Führerschein in Auftrag und leitet diese Dokumente anschließend direkt zum TÜV weiter. Beachten Sie bitte das dies bis zu 6 Wochen dauern kann. Vorher ist es nicht möglich, die theoretische oder praktische Prüfung zu absolvieren!

Wichtig:

Bei Prüfung im Rahmen eines College- oder Ferienkurses muss der Antrag mindestens vier Wochen vor Kursbeginn gestellt werden.

Ausbildung:
Theorie:

Grundunterricht: 12 x 90 Minuten bei Ersterwerb, 6 x 90 Minuten bei Erweiterung

klassenspezifischer Unterricht: 2 x 90 Minuten

Praxis:

Übungsstunden nach Eignung, hierbei geht es unter anderem um:

Fahrzeugbedienung

Grundfahraufgaben

umweltfreundliches Fahren

Fahren im Stadtverkehr

vorrausschauendes Fahren

Bewältigen von Verkehrssituationen

soziales Verhalten im Straßenverkehr

Prüfungsvorbereitung

Besondere Ausbildungsfahrten:

5x Überland à 45 Minuten

4x Autobahn à 45 Minuten

3x Dunkelheit à 45 Minuten

Prüfung:
Theoretische Prüfung, Dauer ca 30 Minuten

Praktische Prüfung, Dauer ca 45 Minuten

begleitendes Fahren ab 17
Junge Fahrer sind in der Regel deutlich häufiger in Unfälle verwickelt als erfahrene Fahrzeuglenker, Da die meisten jungen Fahrer innerhalb des ersten Jahres nach Erhalt ihres Führerscheins verunglücken hat sich mittlerweile das begleitende Fahren ab 17 etabliert.

Der junge Fahrer erwirbt die Fahrerlaubnis bereits mit 17 Jahren, darf aber nur zusammen mit einem in seiner Fahrerlaubnis eingetragenen Begleiter fahren.

Die Fahrschulausbildung kann mit 16,5 Jahren begonnen werden und unterscheidet sich nicht von der normalen Führerscheinausbildung.

Mit Erreichen des 18. Lebensjahres kann der erworbene Führerschein bei der zuständigen Behörde in den Kartenführerschein umgetauscht werden.

Begleiter können prinzipiell alle Personen sein, die mindestens 30 Jahre alt sind, fünf oder mehr Jahre Fahrpraxis vorweisen können und maximal 3 Punkte im Verkehrszentralregister eingetragen haben.

Aber Achtung:

Der Begleiter darf keinesfalls in das Fahrgeschehen eingreifen!

Die Fahrschule Walch bietet für Interessierte eine individuelle Einweisung an, dieser Service ist für Sie kostenlos.

Alles in allem bietet das begleitende Fahren viele Vorteile und Chancen.

Nutzen auch Sie die Möglichkeit, Ihrem Nachwuchs die besten Voraussetzungen
für sicheres und unfallfreies Fahren zu ermöglichen.

Ein bedeutender Beitrag zur Verkehrssicherheit.

Voraussetzung

Ausbildungsinhalt

Anmeldung

5

Theorie

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim.

Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus.

Praxis

Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim.

Prüfung

Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim. Aliquam lorem ante, dapibus in, viverra quis, feugiat a, tellus. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricidictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim.