Zweirad Mofa

Das Mofa – dein Einstieg in die Mobilität.

Per Definition ein einsitziges, einspuriges Kraftfahrzeug, mit maximal 25 km/h bauartbedingter Höchstgeschwindigkeit. Du bist schon fünfzehn? Na dann kann’s losgehen! Dein erstes motorisiertes Fortbewegungsmittel wartet auf dich.

Minimaler Einsatz, maximaler Spaß. Mit 25 km/h bist du im Stadtverkehr schon ziemlich flott dabei. Aber vor der Kür muss die Pflicht absolviert werden.

.

Fahrzeuge

Einspuriges Kraftfahrzeug

  • mit Höchstgeschwindigkeit bis 25 km/h

.

Voraussetzung

Mindestalter 15 Jahre.

Einschluss

Befristung

Unbefristet gültig.

Hinweis

Ausrüstung

Im Straßenverkehr geschützt unterwegs sein!

Ein guter Schutz besteht aus:

  • Helm
  • Feste Kleidung
  • Feste Schuhe
Theorie
  • 6 x 45 Minuten Grundunterricht
Praxis

Nach nur 2 Fahrstunden bist du fit für die Praxis.
Insgesamt dauert die Ausbildung für den Mofa-Führerschein gerade mal eine Woche!

Prüfung

Der TÜV nimmt eine theoretische Prüfung ab und die besteht ihr – dank guter Vorbereitung – ganz locker! Ihr bekommt dann auch sofort eure druckfrische Prüfbescheinigung ausgehändigt und LOS GEHT’S.

Also, wenn du schon 15 Jahre alt bist, liegt dir der Asphalt auch schon zu Füßen!

Übrigens: die theoretische Prüfung kannst du auch schon 3 Monate und den Praxistest 4 Wochen vor deinem 15ten Geburtstag machen.